Sie befinden sich hier: Home / Mobiler Ausbildungsservice 

 Mobiler Ausbildungsservice 

Individuelle Hundeausbildung in der gewohnten Umgebung

Hundehalter, die auf Grund unterschiedlicher Arbeitszeiten oder Selbstständigkeit eine Hundeschule nicht regelmäßig besuchen können, müssen deshalb auf eine grundfundierte Erziehung-/Ausbildung ihrer Hunde nicht verzichten. Durch meinen „Mobilen Ausbildungsservice“ besteht hier die Möglichkeit einer verantwortungsbewussten, zuverlässigen Schulung.

 

Und so funktioniert es:
 
Ich hole Ihren Hund jeweils vom Wohnort oder Arbeitsplatz ab, um mit ihm in seiner gewohnten Umgebung zu üben und bringe ihn nach der Trainingseinheit (ca. 1 Stunde) wieder zurück.
 
Das Erlernte wird auf Sie übertragen mit Einschulung auf ihren Hund, so dass Sie in kurzer Zeit mit ihm und einer neuen Bindung entspannter unterwegs sein können.
 
Der Hund kann mit mir in Öffentlichkeitsarbeit lernen, sich im Straßenverkehr anzupassen, sich im alltäglichen Leben unauffällig zu benehmen wie auf Gehwegen, im U-Bahnbereich, Geschäften und Lokalitäten, unter Passanten neutral und locker an der Leine zu gehen und Artgenossen auch mal zu ignorieren, wenn nötig. Unmanieren wie z. B. Anspringen von Menschen oder vom Boden fressen sowie auffälliges Verhalten oder Wesensschwächen werden gleichzeitig mitbehandelt.   
 
Erlernt wird das Befolgen von Grundkommandos wie „Fuß“, im Sinne von korrektem „Fußgehen“ oder am „Fuß Sitzen bleiben“, ein wichtiges Hörzeichen bei Begegnungen mit fremden, angeleinten Hunden, Menschen, die Angst vor Hunden haben und bei Kindern, wie in zahlreichen anderen Situationen, die sich ergeben unterwegs mit Hund im alltägliches Leben (Hund bei sich unter Kontrolle). 
 
Das Befolgen und ausführen von „Platz“ und „Platz bleiben“, ein weiteres wichtiges Hörzeichen für die Bannung des Hundes an einem ihm zugewiesenen Ort, brav in Liegeposition zu warten z. B. bei Erledigungen.
 
Das Abrufkommando „Hier“, um den frei laufenden Hund aus Distanz zu sich zu holen.
 
 
Ausbildungszeitraum: 15 x 1 Stunde
 
2 x wöchentlich inklusive Einschulung der Hundehalters